Auge und Diabetes
Diabetische Netzhauterkrankung

Obwohl Sie beschwerdefrei und ohne Beeinträchtigung sehen, können bereits Veränderungen der Netzhautgefäße vorliegen.

Regelmäßige Kontrollen der Netzhaut, idealerweise mittels hochauflösender digitaler Netzhautfotografie zur Diagnostik und Verlaufskontrolle, helfen so frühzeitig notwendige Schritte einzuleiten, um Schäden zu verhindern oder wenigstens zu begrenzen.

Links hierzu:
http://cms.augeninfo.de/hauptmenu/augenheilkunde/augenerkrankungen/
netzhauterkrankungen/diabetische-retinopathie.html

.pdf Datei zum Download
http://www.dog.org/wp-content/uploads/2009/12/diabetes_221010.pdf